Zum Hauptinhalt springen
kenn-dein-limit.info
Michaela Bogun

VERKEHRSPSYCHOLOGIN EMPFIEHLT: 0,0 PROMILLE IM STRASSENVERKEHR

Diplom-Psychologin Michaela Bogun bereitet Betroffene auf eine anstehende Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) vor. 18- bis 24-Jährige sind überdurchschnittlich häufig an Alkoholunfällen beteiligt. Die Verkehrspsychologin erklärt warum.

Zum Interview

Manfred Laucht

WAS ALKOHOL MIT DEM GEHIRN MACHT

Im Experteninterview erläutert der Neuropsychologe Prof. Dr. Manfred Laucht, warum Rauschtrinken im Jugendalter besonders gefährlich ist. Durch riskanten Alkoholkonsum können bei Jugendlichen „zentrale Hirnleistungen eingeschränkt werden.“ Das hat schwerwiegende Konsequenzen.

Zum Interview

Professor Doktor Heino Stöver

WARUM TRINKEN MÄNNER ANDERS ALS FRAUEN?

Wir haben den Suchtforscher Prof. Dr. Heino Stöver gefragt, welche Unterschiede er beim Trinkverhalten von Männern und Frauen beobachtet hat. Männer, die viel Alkohol vertragen, gelten als „männlich“ – wie ist es bei Frauen? 

Zum Interview