Zum Hauptinhalt springen
kenn-dein-limit.info

DIE NEUEN PEERS WERDEN FIT GEMACHT


Peer sein ist kein Job wie jeder andere: Bevor sie das erste Mal losziehen, werden unsere Peers fit gemacht.

Als "Alkohol? Kenn dein Limit."-Peer ist man Situationen ausgesetzt, die viele zuvor noch nie erfahren haben. Man muss sich trauen, ein heikles Thema anzusprechen und zwar bei völlig Fremden. Man muss offen und auf verschiedene Reaktionen der Leute gefasst sein. Außerdem muss man Ahnung vom Thema haben, Fragen beantworten können, den richtigen Ton treffen, Fingerspitzengefühl beweisen und darf sich andererseits auch nicht unterkriegen lassen.

Damit sie fit für ihre Einsätze sind, werden unsere Peers geschult. Drei Tage lang bekommen sie das nötige Wissen zum Thema Alkohol vermittelt und lernen Methoden der Gesprächsführung kennen. Und natürlich ist es mit der Theorie nicht getan: Bei Übungseinsätzen in der Innenstadt von Hannover konnten die Peer-Anwärter ihr neu erlerntes Wissen gleich anwenden. Begleitet und unterstützt von erfahrenen Peers haben die 17 Neuen die Feuerprobe bestanden. Das erste Team ist gewappnet, um ab 1. April in die neue Peer-Saison durchstarten zu können. Das zweite Team ist auch bald dran und macht die Crew komplett.

Klingt interessant? Im Herbst suchen wir wieder neue Peers – merk’s dir im Kalender vor und schau dir jetzt schon an, was die Peers so erleben.

DAS MACHEN DIE PEERS