Zum Hauptinhalt springen
kenn-dein-limit.info

UMFRAGEERGEBNIS: SOLL ALKOHOL ERST AB 18 ERLAUBT SEIN?

Derzeit dürfen Bier, Wein und Sekt in Deutschland an Jugendliche ab 16 Jahren abgegeben werden, an der Supermarktkasse oder in Gaststätten. Ab 18 sind dann alle alkoholischen Getränke erlaubt. Ist dieser „sanfte Einstieg“ ab 16 ein guter Weg? Haben 16-Jährige dadurch die Chance, alkoholische Getränke erst einmal kennenzulernen? Und können sie so einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol lernen? Oder ist dieser Einstieg oft alles andere als sanft, weil man kann sich ja auch mit niedrigprozentigem Alkohol betrinken kann? Das würde dann ja dafür sprechen, Alkohol generell erst ab 18 zuzulassen. Oder ist das wenig sinnvoll, weil man auch trotz eines Verbots an Alkohol kommen könnte und verbotenes Alkoholtrinken noch interessanter wirkt?

Dies sind nur einige Überlegungen zu den Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes, das in Deutschland den Alkoholkonsum von Jugendlichen regelt. Wir wollten von euch wissen, wie ihr dazu steht: Soll Alkohol erst ab 18 erlaubt sein?

So habt ihr geantwortet:

Es soll so bleiben, wie es ist

Die meisten von euch, nämlich 74 Prozent der Abstimmenden, fänden es nicht sinnvoll, Alkohol generell erst ab 18 zuzulassen. Eure Kommentare waren zahlreich und vielfältig. Ein oft genannter war, dass ihr die Regelung sinnvoll findet, so wie sie ist. Denn viele von euch finden es gut, dass man ab 16 die Möglichkeit hat, mit Alkohol und dessen Wirkung vertraut zu werden. Ihr findet, so kann man sich herantasten, lernt sein Limit kennen und auch, es einzuhalten. Oft habt ihr auch genannt, dass eurer Ansicht nach ein Verbot nicht helfen würde – denn wer an Alkohol kommen will, schafft das (leider) auch. Außerdem wird eurer Ansicht nach etwas Verbotenes möglicherweise noch interessanter und würde Jugendliche in die Illegalität ziehen, die das Verbot umgehen wollen. Einige von euch haben auch die Befürchtung, dass ein Verbot nur zu noch extremerem Konsum führen könnte.

Alkohol unter 18 verbieten!

Allerdings waren auch 22 Prozent der Abstimmenden für ein Verbot von Alkohol unter 18. Die Argumente? Ein oft genanntes war, dass man unter 18 die Risiken und Folgen des Alkoholkonsums noch nicht richtig abschätzen kann und dazu neigt, es zu übertreiben. Außerdem habt ihr angeführt, dass Alkohol schädlicher ist, je jünger man ist und auch die Gefahr größer ist, eine Sucht zu entwickeln. Und zwar beim Konsum jeglichen Alkohol, auch dem niedrigprozentigen, den man schon mit 16 bekommt. Alkohol, so habt ihr auch geschrieben, ist eine legale Droge – andere Drogen sind komplett verboten, dann sollte Alkohol wenigstens erst ab 18 erlaubt sein. Einige von euch haben sogar gefordert, dass Alkohol bis 21 tabu sein soll. Denn dann, so ein Argument, wäre die Hürde noch größer, sich von Älteren Alkohol beschaffen zu lassen – mit 16 kennt man eher selten Jugendliche, die schon 21 sind. 

Was ist am sinnvollsten?

3 Prozent der Stimmen waren ein „Vielleicht“. In den Kommentaren scheint durch, dass ihr euch unsicher seid, was so ein Verbot bringen könnte, weil man sich den Alkohol ohnehin beschaffen könnte. Die Argumente schwanken zwischen „ein Verbot könnte sinnvoll sein“ und „verantwortungsvoller Umgang ist keine Frage des Alters“.    

Nur 1 Prozent hat „weiß nicht“ angekreuzt. Wir schließen daraus, dass ihr eine sehr eindeutige Meinung zu diesem Thema habt.

Danke euch!

Wir freuen uns, dass ihr euch Zeit genommen habt, hier abzustimmen und über diese Frage des Monats nachzudenken – vielen Dank für eure rege Teilnahme und die vielen Kommentare!


Umfrage Alkohol ab 18


Auswertung aller Teilnahmen

"Ja"

22%

49 Argumente

"Je jünger der Mensch ist, desto größer ist die Gefahr, dass er abhängig sein könnte."

"Nein"

74%

143 Argumente

"Nein, weil ich Freunde hab die sich so voll laufen lassen und ich will nicht sehen wie sich das verschlümmert wenn die Gesetze gelockert werden."

"Vielleicht"

3%

12 Argumente

"Ich bin selber 17 und drinke gerne, aber ich kenne leider viele, die es übertreiben. Würde Alkohol nun ab 18 sein würde das keinen von uns stören, da wir eh kaum Bier sondern viel eher harten Alkohol trinken, an den wir sowieso ran kommen, da es genug 18 jährige in einer Gruppe aus 16 jährigen gibt."

"Weiß nicht"

1%

1 Argument

"Heutzutage kauft sich doch eh jeder minderjährige sonstigen Alkohol"

 

Das könnte dich auch interessieren: