Geschlechtssymbol Frau Geschlechtssymbol Mann

Haut

Illustration einer Frau mit rötlichen Wangen

Alkohol erweitert die Blutgefäße. Das kannst du z.B. gut bei Menschen beobachten, die schon nach wenigen Schlücken eine rötere Gesichtsfarbe bekommen.

Bei Personen, die über längere Zeit regelmäßig große Mengen Alkohol konsumieren, wirkt die Haut oft teigig und aufgedunsen. Bei einer fortgeschrittenen Alkoholabhängigkeit bildet sich bei einigen Menschen eine knollenartige Verdickung der Nase. Diese Veränderungen des Hautbildes sind kaum umkehrbar. Das passt so gar nicht zu den attraktiven Menschen aus der Alkoholwerbung, oder?

zum Seitenanfang springen | Übersicht