Zum Hauptinhalt springen

 

 

#wasbesseresvor

Der geilste Sommer deines Lebens!

Wer diesen Sommer verpasst, der kann nur verkatert sein! Wir sind sicher: Du hast #wasbesseresvor! 5 Ideen, wie du diesen Sommer unvergesslich machst, verraten wir dir hier. 

Ob du mit deinen Freundinnen im Garten zeltest, mit deinen Kumpels skaten gehst oder mit der ganzen Crew in den See springst: Es gibt unendlich viel zu erleben, wenn man nicht mit Brummschädel den Tag verflucht. Zeig uns, wie du deinen Sommer unvergesslich machst und poste deine Sommer-Highlights mit #kenndeinlimit und #wasbessersvor auf Instagram. 


Folge uns für Inspirationen und coole Sommer-Ideen auf Instagram ->

 

www.instagram.com/alkohol_kenndeinlimit 

 

 


1. TRÖDELTIME 

 

Um euer Taschengeld aufzubessern, müsst ihr diesen Sommer weder Zeitungen austragen noch die Kids der Nachbarn bespaßen. Macht es wie Marie Kondo! Die japanische Life-Style-Expertin ist die größte Aufräumberühmtheit und ihr Name in den USA bereits ein Verb. „to kondo“ steht für die Begeisterung, sein Leben zu entrümpeln und nur zu behalten, was Freude macht. Doch was kommt nach dem Ausmisten? Entweder kloppt ihr den ganzen Krempel in die Tonne oder ihr verscherbelt die Sachen auf dem Flohmarkt. Das bessert nicht nur die Kasse auf, sondern macht auch Spaß. Am Ende des Sommers, habt ihr somit nicht nur Platz für Neues, sondern auch ein fettes Sparschwein. 

Die tollsten Flohmärkte Deutschlands haben wir für euch zusammengestellt!

 

2. Karma-Punkte sammeln 

 

Bei der Rollenverteilung am Samstagabend ist wohl keine Aufgabe so undankbar wie die des Fahrers. Während deine Freunde ordentlich tanken und sich scheinbar prächtig amüsieren, scheinst du nur eine Nebenrolle zu spielen. Warum das ganz und gar nicht so ist, weiß einer unseres Blogger und verrät euch hier, warum es sogar cool ist, der Fahrer zu sein …  Klickt hier, um den Artikel "Superheld des Abends" zu lesen!

 

3. Schatzsuche 2.0 

 

Wir möchten behaupten, es gibt niemanden, den eine gute Schatzsuche kalt lässt. Eine Schnit-zeljagd war schon auf Kindergeburtstagen ein Highlight – und ist es nach wie vor. Nur läuft es heute mit GPS und Handy. Geocaching ist die Schatzsuche 2.0.
Mit etwas Hilfe von Google könnt ihr leicht einen eigenen Geochach verstecken oder findet den ersten Hinweis für eure Quest. Also schnappt euch ein paar Freunde und dann nichts wie ab auf Abenteuersuche!

Dir fehlen die richtigen Leute für einen Outdoor-Tag? Hier findest du fünf Tipps, um neue Leute kennenzulernen.

 

4. Der Anfang anzufangen 

 

 

Der ist hart. Und lasst euch gesagt sein: Jedem fällt das Anfangen schwer! Aber der beste Zeit-punkt ist immer Heute. Denn morgen hast du dann schon gestern losgelegt ;-) 

Was steht ganz oben auf deiner To Do-Liste? 

  • Ukulele lernen?
  • Ein Baumhaus bauen?
  • Mehr Zeit mit der Oma verbringen?
  • Einen Rock selbst nähen?
  • Für den Halbmarathon trainieren?
  • Eine Band gründen?
  • Eine Torte backen? 

Alles ist aufregender, als sich mit Brummschädel durch den Tag zu schleichen. Sänger Tim Bendzko weiß, dass man verkatert nicht die Welt rettet. Wie er sein Limit kennen-gelernt hat, verrät er uns im Interview.

 

5. Quality time 

 

Keine Termine, die Sonne scheint und die liebsten Menschen sind um einen herum. So lässt sich der Sommer genießen. Ob im eigenen Garten, am See oder im Park – Hauptsache zusammen. Endlich lernen sich die Freundeskreise kennen und wer weiß, ob man so nicht auch die nächste große Liebe trifft … Wenn sich das Ganze mit Festival-Stimmung oder einem Tag mit dem Hausboot auf der Havel verbinden lässt, dann ist das Leben doch perfekt. Fehlen nur noch der Grill und ein kühles Ge-tränk … Hoffentlich endet dieser Sommer nie! 

Wie ihr auch ohne Rausch – aber mit Alkohol – grillen könnt, verrät euch hier einer unserer Blogger!

 

 

#wasbesseresvor: Wie sieht dein katerfreies Wochenende aus?

Nicht ich, weil man keine Handys mit hoch nehmen kann, bzw ich Angst hatte es zu verlieren 

#kenndeinlimit #wasbesseresvor #kletterpark #abenteuerparkpotsdam

Letzten Sonnenstrahlen einfangen. #wasbesseresvor #kenndeinlimit

Mal kurz reingeschaut
#kenndeinlimit #wasbesseresvor #summerfeeling #nüchtern   #geilerabend #spaßohnealkohol #nürnbergcity #music #friends

Mein kleiner Chaot

#wasbesseresvor #kenndeinlimit

Tretboot fahren auf dem Neckar in Tübingen

Es geht nicht drum, wie hoch du springen kannst, sondern drum wie hoch du glaubst, dass du springen kannst ~ Julia Engelmann

#cyprus #girls #sunset #evening #holidays #adventure #shadow #orange #coast #water #meer #sea #summer #eistee #familytime #papakannauchfotografieren #wasbesseresvor #kenndeinlimit