Zum Hauptinhalt springen
kenn-dein-limit.info

UMFRAGEERGEBNIS: WIE WIRKT ALKOHOL?

Manche Menschen fühlen sich wohl, wenn sie Alkohol trinken, irgendwie entspannt und fröhlich zum Beispiel. Ein paar Bier oder das Glas Wein können aber auch müde, nachdenklich oder traurig machen. Die Wirkung von Alkohol hängt zwar in erster Linie von der getrunkenen Menge ab, wird aber auch von der körperlichen und seelischen Verfassung beeinflusst. Man kann also durchaus unterschiedliche Erfahrungen machen.

Daher wollten wir in unserer Umfrage wissen: Welche Wirkung hat Alkohol bei euch? Knapp 1.000 Antworten und rund 50 Kommentare haben wir von euch bekommen. Damit ist unsere Befragung nicht repräsentativ, sie spiegelt also nicht die Meinung aller jungen Menschen in Deutschland wider. Aber sie gibt uns einen Eindruck darüber, wie die Nutzerinnen und Nutzer unserer Website denken.  

Bälle mit aufgemalten Gesichtern, die verschiedene Gefühle symbolisieren.
©Annibell82 / Fotolia

So habt ihr geantwortet:

Die Mehrheit der Befragten berichtet von eher positiven Erfahrungen. Alkohol macht euch locker (88% stimmen zu), kontaktfreudig (82% stimmen zu) und selbstbewusst (67% stimmen zu). Dass Alkohol auch aggressiv machen kann, haben nur 11% der Befragten schon mal an sich erlebt. 17%, also fast jeder oder jede fünfte war aber schon mal traurig, nachdem Alkohol konsumiert wurde.

Recht ausgeglichen waren eure Antworten beim Punkt Müdigkeit. 44% stimmten der Aussage zu, dass Alkohol müde macht, 46% verneinten.

In den Kommentaren haben viele von euch noch mal mit eigenen Worten zusammengefasst, wie sich Alkohol trinken anfühlt. Von „euphorisch, glücklich und mit der Welt im Reinen“ bis zu „Ich werde immer depri und das ist sehr schlecht“ ist da alles möglich. Daher finden einige Alkohol super und haben das auch als Kommentar hinterlassen und andere trinken gar nicht mehr, weil sie sich damit nicht gut fühlen.

Spricht etwas dagegen, wenn mir Alkohol Spaß macht?

Die meisten der Befragten machen also die Erfahrung, dass man mit Alkohol besser feiern kann, schneller mit anderen ins Gespräch kommt und weniger schüchtern ist. Das klingt doch eigentlich ganz gut, zumindest für diejenigen, die das so empfinden. Und tatsächlich entspricht das auch der Wirkung von Alkohol auf unser Gehirn. Beim Konsum von Bier, Wein und Co. kommen nämlich die sogenannten Glückshormone wie Dopamin und Endorphin ins Spiel. Sie sorgen (zumindest kurzfristig) dafür, dass wir uns gut fühlen. Damit setzt Alkohol einen Vorgang in unserem Körper in Gang, der mit glücklich sein durch Sport oder Erfolge in Schule und Job vergleichbar ist. Besonders viel Dopamin wird übrigens produziert, wenn wir verliebt sind.

Diese scheinbare Verbindung von Glück und Alkohol birgt Gefahren: Zum einen merkt sich unser Gehirn dieses positive Gefühl und wir trinken möglicherweise häufiger. Zum anderen „nutzt“ sich mit der Zeit die positive Wirkung von Alkohol ab und man braucht eine größere Menge, um das gleiche schöne Gefühl zu erreichen. Das kann dazu führen, dass man nicht nur häufiger, sondern auch mehr trinkt. Daraus kann man, ohne es zu merken, ein problematisches Konsumverhalten entwickeln. Das muss natürlich nicht bedeuten, dass man abhängig wird. Gesundheitliche Folgen kann es auch bei vermeintlich „normalen“ Mengen geben. Wer sein Risiko reduzieren möchte, sollte daher im Limit bleiben und ab und zu auch mal eine alkoholfreie Zeit einlegen. So vermeidet man die Gewöhnung und kann sich auch in Zukunft mit (wenig) oder ohne Alkohol gut fühlen.  

Das könnte dich auch interessieren:

INFORMATIONEN: RISIKOARMER KONSUM

Was bedeutet es, risikoarm Alkohol zu konsumieren? Es gibt Grenzwerte für Frauen und Männer ab 21 Jahren. 

Zum Artikel: Risikoarmer Konsum 

BLOGBEITRAG: ALKOHOLWIRKUNG

Aktuelle Studien rund um Alkoholwirkung. Gibt es betrunkene Persönlichkeitstypen und wie hängen Alkohol und Aggression zusammen?

Zum Blogbeitrag: Alkoholwirkung - Reine Typsache?

Legende

eher ja
eher nein
Ich weiß nicht.

51 Kommentare

"Ohne Alkohol ohne mich. Bin seit 3 Jahren mit Alkohol in einer Beziehung und es läuft hervorragend???? Sehen uns jedes Wochenende und es ist immer aufs Neue besser. Wir sind unzertrennlich ????"